food

der grosse veggie-burger-test: burger de ville

die zweite station unseres burger-tests war das burger de ville by twenty five hours hotels. bei herrlichem sonnenschein zog es uns nach draussen zum kultigen airstream inklusive burger-schanigarten. unter den schattenspendenden schirmen mit blick auf den weghuberpark haben petra und ich die menükarte für euch wieder genauestens unter die lupe genommen. 
burger de ville | h.anna
wie bereits beim letzten mal haben wir nach unserem bewertungssystem punkte vergeben: mit 22 von 40 punkten liegt das burger de ville im mittelbereich.

burger de ville menükartewie bei den meisten burgerlokalen hält auch hier die menükarte nur einen vegetarischen burger bereit. drei unterschiedliche pommes-varianten und ein paar saucen, das war’s dann auch schon. aber nicht nur die speise-, sondern auch die getränkekarte haut einen nicht unbedingt vom hocker. der hausgemachte eistee, war laut auskunft keine 15 minuten nach dem aufsperren bereits aus und es bräuchte laut dem service personal leider mehrere stunden, bis dieser fertig sei. schade, vielleicht beim nächsten mal.

burger de ville 25 hours hotel | h.annapassend zum vor ort herrschenden imbiss style gab es plastikbecher für die getränke und kein besteck. hier wird der burger mit der hand gegesen, ich hatte damit kein problem, denn servietten waren schließlich genug vorhanden.

vegetarischer burger | h.annader vegetarische double burger mit gegrilltem portobello pilz, zwei halloumi scheiben, ruccola, gegrilltem paprika und sundried tomato aioli für 8,80 euro. quasi eine vegetatrische grillplatte zwischen zwei burger brötchen. die beilagen waren separat zu bestellen, ich habe mich für die italienischen pommes mit parmesan und rosmarin für 3,60 euro und selbstgemachtes ketchup  um 0,90 euro entschieden.

25hours hotel weghuberparkdie wenigsten punkte gab es für den service, da kein einziges mal gefragt wurde, ob wir noch etwas weiteres bestellen wollen. nachdem das tablett mit den burgern auf unserem tisch abgestellt wurde, wurde nicht mal erwähnt, um welche burger es sich dabei handelt.

jalapeno burger | h.annawer es gerne etwas schärfer mag, sollte den jalapeno burger bestellen. super scharf ist dieser zwar auch nicht, aber dafür wird das leicht süße brötchen etwas neutralisiert ;D. das brötchen könnte meiner meinung nach außerdem ein wenig krosser sein.

jalapeno burger | h.annadie funky pommes mit petersilie und knoblauch. das petersilpesto sollte vielleicht mit ein bisschen weniger öl gemacht werden, da die unteren pommes in diesem nahezu ertrinken.

ketchupdas hausgemachte ketchup war gut, aber ein wenig zu süß und die sundried tomato aiolio war auch ok, aber für meinen geschmack ein bisschen zu fettig. die italienischen pommes waren perfekt und auch der rosmarin nicht zu dominant. das einzige manko war, dass es neben den pommes keine anderen beilagen gab und diese bei bereits 8,80 euro für den burger nicht inkludiert waren.

ben jerry eisdas ben & jerry’s eis haben wir nicht probiert. da geht´s dann doch lieber zur veganista um’s eck.

kakteendie bewertung
bun: 3 punkte
inhalt: 3 punkte
saucen: 3 punkte
beilagen: 5 punkte
optik: 4 punkte
auswahl: 3 punkte
service: 2 punkte
preis/leistung: 2 punkte
gesamt: 25 von 40 punkten
für alle die keine vegetarier sind, bei petra findet ihr den non-veggie-burger-test.

burger de ville
lerchenfelder straße 1-3
1070 wien
öffnungszeiten:
bei schönwetter
montag – sonntag 12:00 – 22:00 uhr
tel.: 0043 15 21 51 0
website | facebook

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    HappyFace313
    8. Juni 2014 at 10:29 PM

    Auch wenn der Burger nicht die volle Punktzahl erhalten hat, so sieht er auf den Fotos ziemlich lecker aus :-)
    Schöne Pfingsten noch und liebe Grüße :-)

  • Reply
    Teresa
    10. Juni 2014 at 9:24 PM

    Stimmt, auf den Fotos sieht es sehr lecker aus!

  • Reply
    hellothanh
    11. Juni 2014 at 9:49 AM

    Ich war vor 1 Monat im Burger de Ville und du hast es ziemlich gut beschrieben. Die Burger waren ganz ok und der Service war so lalala.

Leave a Reply

sieben − 1 =