food

der grosse veggie-burger-test: smokey’s

als burger liebhaberinnen haben petra und ich ein neues projekt gestartet – der große veggie burger-test. wie der name schon sagt, werden wir in den nächsten wochen die burger österreichs testen. petra beißt sich durch die fleischversionen und ich werde die veggie burger testen. mit dem hashtag #bestburgersaustria seid ihr auch auf instagram live dabei.

unser erster stop hat uns ins smokey’s geführt: mit 35 von 40 punkten legt es schon mal die latte für die weiteren burgerlokale relativ hoch. smokeys speisekarte
wir hatten im nichtraucher-bereich reserviert und am wochenende empfehle ich definitiv zu reservieren, da das smokey’s auch schon am freitag um 18:00 uhr gut besucht war.
die speisekarte hält eine große auswahl bereit und lässt kaum wünsche offen. ich habe mich für den einzigen vegetarischen burger entschieden – den veggie burger mit champignon-pinienkern-patty, salat, zwiebel und tomaten für 10,10 euro. bei den unterschiedlichen burger größen – S/M/L – ist dann noch pommes/wedges und/oder salat dabei. der salat, der smokey’s salad – ein gemischter eisberg-salat – kann auch gegen einen cole slaw, für 1,- euro aufpreis, getauscht werden.

smokeys cole slawdie burger waren 18 minuten nach unserer bestellung auch schon an unserem tisch. ausgesprochen gut fand ich mein champignon-pinienkern laberl, da ich in anderen lokalen mit  varianten wie tofubrocken oder schwer verdaulichen bohnenlaberl bisher nicht sonderlich begeistert war. beim brötchen konnte man sich zwischen hell und dunkel entscheiden – wir hatten alle ein dunkles – vom geschmack war es gut und schön kross.

smokeys wedgesbei den beilagen gibt es, was die qualität betrifft, noch ein wenig luft noch oben. die pommes waren relativ klein, aber knusprig und die wedges waren für meinen geschmack ein bisschen zu salzig. der smokey’s salad war gut, der cole slaw hat jedoch nicht sonderlich überzeugt: das kraut war relativ grob gehobelt und auch ein bisschen zu wässrig.

smokeys burgersmokeys drei saucendie saucen hingegen waren ein traum. bis auf ketchup, mayonnaise, senf und sweet-chillisauce waren alle anderen saucen, dips und chutneys hausgemacht. besonders die tomaten-ingwer variante hat bei uns allen großen anklang gefunden. auch zu empfehlen sind: apfel-karotten-chutney, honey-mustard und aioli. 

smokeys ausblickdas personal war äußerst freundlich und hat sich genug zeit für uns genommen und regelmäßig bei uns nachgefragt, ob auch alles in ordnung sei. das lokal ist von aussen recht unscheinbar und liegt vis-a-vis vom motto am fluß, an der oberen donaustraße.

smokeyssmokeys tapete

die bewertung
bun: 4 punkte
inhalt: 5 punkte
saucen: 5 punkte
beilagen: 3 punkte
optik: 3 punkte
auswahl: 5 punkte
service: 5 punkte
preis/leistung: 5 punkte
gesamt: 35 von 40 punkten
für alle die keine vegetarier sind, bei petra findet ihr den non-veggie-burger-test.

smokey’s
obere donaustraße 97 – 99
1020 wien
öffnungszeiten:
mo – sa 11:30 bis 23:00 uhr
sonn- und feiertags geschlossen
tel.: 0043(1)370 55 82

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Teresa
    1. Juni 2014 at 1:04 PM

    Da will ich auch mal hin!

  • Reply
    melonpan
    1. Juni 2014 at 1:09 PM

    wow das sieht echt köstlich aus…das würde ich jetzt auch gerne essen. Leider gibt es so tolle Lokale nirgends in meiner Nähe :-(

  • Reply
    lilly rocket
    1. Juni 2014 at 1:18 PM

    ich sollte definitiv auch burgertestesser werden. omnomnom.
    freu mich schon auf die nächsten tipps!

  • Reply
    hellothanh
    1. Juni 2014 at 1:43 PM

    Beim nächsten Burger Date wäre ich gerne dabei :)

  • Reply
    Burger-Test: Smokey's in Wien | Pixi mit Milch
    1. Juni 2014 at 7:24 PM

    […] #bestburgersvienna mitverfolgen. Anna begutachtet dabei die vegetarischen Speisen – hier ihr Bericht zum Smokey’s – und ich konzentriere mich auf die fleischige Variante. Den Anfang machte das Smokey’s […]

  • Reply
    Sarah
    1. Juni 2014 at 8:37 PM

    Sehr cool! Werde euer Projekt fleißig auf Instagram verfolgen :)

  • Reply
    Katii
    2. Juni 2014 at 12:35 PM

    Finde euer Projekt total genial- ich liebe Burger, futtere die aber immer nur in den gleichen Lokalen :)

    Alles Liebe, Katii

Leave a Reply

4 × 5 =