fashion

fesch’markt sommer 2012

früh morgens, also ca 10 uhr ging es heute zur sommer edition des fesch’markt 2012. noch bevor man sich bei den köstlichkeiten stärken konnte, ging es erstmal zur nigelnagelneuen mode depandance – im gold fassl magazin. einige fesch’markt veteranen, aber auch ein paar neue gesichter konnte man unter den ausstellern sichten. 

die fesch’markt wundertüte – ein heiß begehrtes stück stoff

liebe für nur € 4,-

streetart aus berlin, „friends of eliot

child lab

divanys the cat

bei den fesch’workshops konnte man unter anleitung siebdrucken. jetzt weiß ich auch was „fluten“ bedeutet. den verein das viadukt kann ich allen druck-fans ans herz legen, ich hoffe ich werde in zukunft einen ihrer workshops besuchen können…

mein fancy eisbeutel

der süße an meiner seite hat sich viktor matics prasselbande t-shirt ausgesucht. streifen, schnauzer was will man mehr
das umfangreiche rahmenprogramm und alle infos findet ihr auf der feschen website.

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    invisibly
    9. Juni 2012 at 7:35 PM

    bei mir waren schon so viele leute in dem modebereich, da habe ich fast nichts wirklich ansehen können :(
    viadukt workshop kann ich nur empfehlen! super liebe leute und so viel spaß!!

    • Reply
      h.anna
      9. Juni 2012 at 8:28 PM

      muss mal schauen, wann die nächsten termine sind. ich will fluten!!

  • Reply
    annemie
    10. Juni 2012 at 9:28 AM

    Liebe ♥

    Dein Beutel ist schick! ice ice, baby!

  • Reply
    Shop7Girl
    10. Juni 2012 at 9:41 PM

    Grundsätzlich ist es begrüßenswert, dass der Feschmarkt den Modebereich gesondert erweitert hat. Ich befürchte nur leider, dass das Publikum größtenteils nicht sehr modeaffin ist und daher in rauhen Mengen schaut aber nicht kauft. Also schon mal nichts für etabliertere Labels und auch kein Riesenspass für Mode-Passionisten.

    Aber in diesem ganzen Gedrängle konnte ich eine Perle entdecken: Das neue ungarische Label Wandin. Gleich ein göttliches Kleid zum mehr als fairen Preis ergattert.

    Aber man darf sich so oder so nicht beschweren…die Wiener werde geradezu überschüttet mit Mode- und Designmärkten…da halten viele Metropolen nicht mit (auch nicht das überbewertete Berlin!!!). Wir sind halt verwöhnte Mode- und Designkonsumenten hier ;-)

  • Reply
    mika
    10. Juni 2012 at 10:30 PM

    minte eistüten. ich schmelze dahin. <3

  • Reply
    claudia loves ... fashion
    11. Juni 2012 at 10:17 AM

    ich habs dieses Mal leider nicht geschafft hinzugehen – am Samstag nachmittag hab ich es probiert, aber ich hatte nur eine Stunde und die Schlange ging bis zum Portiershüttel zurück, so musste ich kehrt machen :(

  • Reply
    FESCH`MARKT 2012 : C-Heads Magazine
    12. Juni 2012 at 10:05 AM

    […] Wir sehn uns dann beim nächsten Fesch´markt! Hübsche Bilder vom Event gibt es übrigens auf h.anna, pixie mit milch oder […]

  • Reply
    Simone
    12. Juni 2012 at 4:10 PM

    Ich war da und fands großartig. Hab mir ua was von Child Lab mitgenommen- eine Tasse und einen Untersetzer und bin super happy damit ;)

    Kisses,
    Simone

Leave a Reply

fünf × eins =