fashion

viennale: mildred pierce

der feiertag letzte woche stand ganz im zeichen der viennale, von 13:30 bis 20.00 haben wir es uns am kinobalkon der urania gemütlich gemacht. zu sehen gab es die mini-serie von todd haynes – mildred pierce, ein remake des 1945 klassikers mit joan crowford. in 5 teilen wird die geschichte einer jungen mutter (kate winslate) in den 1930ern erzählt. das original wurde dann gleich bei der videothek des vertrauens bestellt.

sonic youth (für die haynes auch ein musikvideo gedreht hat) waren auch von der femme fatale fasziniert, im video kann man übrigens eine junge sofia coppola erkennen.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    vierzehn − 9 =