food

ricotta tomaten mozarella lasagne

acht uhr morgens tagwache und es wird in die tastatur gehauen. so sehen meine tage derzeit aus. sonntags ist da keine ausnahme. entspannend vielleicht nicht umbedingt, aber das gewissen ist um ein großes stück beruhigter. daher hab ich endlich mal wieder muße den kochlöffel zu schwingen und mehr als nur 10 minuten gerichte zuzubereiten.

für 8 personen:
1 packung lasagne blätter
6 tomaten
1 zucchini
1/2 aubergine
400 g mozarella
300 g ricotta
100 g parmesan
1 zwiebel
1 kleine knoblauchzehe
1 bund basilikum
salz & pfeffer

zuerst die halbe aubergine würfelig schneiden mit fein gehacktem zwiebel und knoblauch in einer pfanne anbraten, danach würfelig geschnittene zucchini und die in scheiben geschnitten tomaten dazu geben. mit salz, pfeffer und basilikum verfeinern.

inzwischen das backrohr bei 180 °C vorheizen. ricotta und fein geriebener parmesan glatt rühren und mit salz und pfeffer würzen.

die mit butter bestrichene lasagneform mit den lasagneblättern auslegen und die gemüsefüllung darauf verteilen. mit weiteren lasagneblätter bedecken und die hälfte der ricottamasse darauf verstreichen.

noch mal jede schicht wiederholen. zum schluss mit den restlichen tomaten und parmesan bestreuen und im backofen 20 minuten überbacken.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Victoria
    26. Juni 2011 at 9:18 PM

    Wunderschön <3
    Ich werde es ausprobieren!!

  • Reply
    Anna
    27. Juni 2011 at 8:27 PM

    sieht sehr sehr lecker aus.. werde ich probieren. und schöner blog :)!

Leave a Reply

4 + 20 =