fashion

designers against AIDS – building awareness through fashion

von 18. – 20. Juli findet die internationale aids konferenz in wien statt, passend dazu wird während der fish and chips, twice please!? ausstellung der vortrag ‚designers agains AIDS – building awareness through fashion‘ gehalten:

„Das internationale Projekt Designers Against Aids (DAA) wurde von der belgischen Non-Profit-Organisation Beauty Without Irony ins Leben gerufen, um mit Hilfe von Entwürfen berühmter ModedesignerInnen (Gareth Pugh, JC de Castelbajac, Bernhard Wilhelm, Jeremy Scott), MusikerInnen (Cyndi Lauper, Rihanna, Katy Perry) und KünstlerInnen (Yoko Ono) die Aufmerksamkeit der internationalen Medien und insbesondere junger Menschen in industrialisierten Ländern auf das Thema HIV/AIDS zu lenken. Die Belgierin Steffi Tisson hält einen Vortrag über ihre Arbeit bei DAA und stellt weitere Projekte wie „Knitting Against Aids“ und „Models Against AIDS“ vor.“

freiraum quartier21 INTERNATIONAL im MQ
museumsplatz 1
1070 wien

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    zehn − drei =