travel

hotel review: loisium wine & spa resort südsteiermark

travel: loisium wine & spa resort südsteiermark | h.anna

städtetrips sind wunderschön. jedoch gerade die übergangszeit – wo es schon oder noch zu kalt für urbane entdeckungstouren ist – ist perfekt für wellnessurlaub. spa-landschaften, schwimmbecken, massagen und vom frühstück bis zum abendessen ausgezeichnete kulinarische versorgung. was will man mehr? habe ich schon erwähnt, dass wir uns geographisch an der südsteirischen weinstraße befinden? genauer gesagt im loisium wine & spa resort südsteiermark.

travel: loisium wine & spa resort südsteiermark | h.anna
da wir kein auto besitzen, suche ich eigentlich immer hotels, die man problemlos mit dem zug erreichen kann. oftmals schwerer als gedacht. aber was tut man nicht alles für einen kleinen/niedrigen co2 fußabdruck. wie manche schon gesehen haben, fahren wir seit ein paar jahren regelmäßig ins loisium nach langenlois. dieses jahr haben wir jedoch einen kleinen abstecher in die südsteiermark gemacht. genauer gesagt nach ehrenhausen. hier steppt eindeutig kein bär. sprich perfekt für ein paar erholsame tage mitten in den weinbergen mit blick auf das schloss ehrenhausen. die nebelverhangenen wälder haben mich sofort an astrid lindgrens ronja räubertochter erinnert. entrisch.
travel: loisium wine & spa resort südsteiermark | h.anna
travel: loisium wine & spa resort südsteiermark | h.anna
travel: loisium wine & spa resort südsteiermark | h.anna
travel: loisium wine & spa resort südsteiermark | h.anna
travel: loisium wine & spa resort südsteiermark | h.anna

travel: loisium wine & spa resort südsteiermark | h.anna
travel: loisium wine & spa resort südsteiermark | h.anna
von anfang bis zum ende hat man sich hervorragend um uns gekümmert. angefangen vom shuttleservice, über die rezeptionistinnen, bis zu den spontanen buchungen der spa-behandlungen, war alles kein problem. hier muss ich jedoch sagen, dass den gästen geraten wird, schon bei der hotelbuchung die spa-behandlungen zu reservieren.
da ich vor ein paar Jahren die hot-stone-massage ausprobiert habe, wird diese mittlerweile jedes mal gebucht. auch die shiatsu-behandlung war eine wahre wohltat. allein wenn ich mich zurückversetze, würde ich am liebsten diese woche noch eine massage buchen. falls ihr jemanden guten in wien empfehlen könnt, bitte bei mir melden!

loisium-steiermark-15 loisium-steiermark-16 loisium-steiermark-17 loisium-steiermark-18 loisium-steiermark-20loisium-steiermark-28 loisium-steiermark-23nicht nur der wellness aspekt ist beim loisium in der südsteiermark herauszustreichen. sondern auch die kulinarisch verpflegung lässt kaum wünsche offen. beim frühstück gibt es ein extra buffet für gluten- und laktosefreie produkte. ein wirkliches plus! hier habe ich das erste mal auch glutenfreie semmeln gegessen. ein traum.
beim abendessen im restaurant weinkuchl konnte man entweder à la carte oder zwischen einem vegetarischen und normalen menü wählen. ich muss gestehen, wenn man das komplette 4-gänge genuss dinner plus weinbegleitung ein paar tage durchzieht, sollte man sich nach dem urlaub nicht sofort auf die waage stellen. diät schaut eindeutig anders aus. beim abendessen konnte man sich leider nicht im gesamten essenbereich ausbreiten, da man geseatet wurde und so saß man recht nah beieinander was ich persönlich nicht so gerne mag, da das gespräch der tischnachbarn oft lauter ist, als das eigene.

loisium-steiermark-25 loisium-steiermark-26 loisium-steiermark-27das einzige, was mir außerdem nicht so gefallen hat, war dass im spabereich kinder unter anderem das schwimmbecken als plantschbecken und erlebniswelt genutzt haben. da der indoor spa-bereich ein einziger großer raum ist, obwohl es natürlich ein paar nischen zum zurückziehen gibt, hallt es dadurch ganz schön. im gegensatz zum langenloiser loisium, gibt es in der südsteiermark keinen „raum der stille“. nur ein abgedunkelter raum steht zur verfügung, um nach der sauna oder einer massage ein wenig auszuruhen.

loisium-steiermark-21 loisium-steiermark-7das angenehmste an spa-aufenthalten ist, dass man sich eigentlich um nichts kümmern muss. man lässt sich massieren, macht danach gut eingeölt und eingewickelt ein nachmittagsschläfchen, liest vor dem kamin, geht spazieren, geht essen und trinkt hervorragenden wein aus der region.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

No Comments

Leave a Reply