food vienna

essen in wien: bits and bites

vienna city guide: bits and bites vienna | h.anna

hungrig am wochenende ein plätzchen in frühstückslokalen zu suchen, diesen fehler macht mein freund mit mir schon lange nicht mehr. sobald mein blutzuckerspiegel sinkt, werde ich zum quengelnden kleinkind. da man aber bekanntlich im alter weiser wird, reserviere ich mittlerweile eigentlich immer einen tisch bevor mich der hangry-mode überkommt. da es in unserem grätzel eine große auswahl an tollen lokalen zum frühstücken gibt, telefoniere ich bei spontanen frühstücksabenteuern lieber vorher durch und reservier auch gern mal kurzfristig bevor wir losspazieren. so geschehen vor ein paar wochen und diesmal ging es ins bits and bites.

es war bereits das zweite mal, dass wir in das wirklich hübsche lokal gegangen sind. das erste mal war noch nicht alles optimal, dafür aber beim zweiten mal umso besser. man sollte sich vorab bewusst sein, hier wird entschleunigt. es wird nach dem slow food prinzip gekocht, daher muss man auf seine bestellungen auch schon mal ein wenig warten. vor allem, wenn man für das obligatorische instagram bild alles gleichzeitig am tisch stehen haben möchte. daher am besten nicht mit zu großem hunger antanzen und lieber in der schönen atmosphäre entspannen. ich habe anscheinend ein faible für lokale mit außerordentlich guten playlists, aber was erwartet man, wenn die besitzerin selbst musikerin ist.

die bezeichnung brunch auf der speisekarte ist vielleicht misszuverstehen, man kann einfach in der angegebenen zeit die frühstückskarte rauf und runter bestellen. gesagt getan. bei der frage nach alternativen zur kuhmilch hat mir die betreiberin farangis firozian kurzerhand angeboten haselnussmilch selbst zu machen. pflanzliche milchsorten habe ich schon einige ausprobiert, aber haselnuss war noch nicht dabei. der cappucino hatte daher eine angenehme nussige note, nur die konsistenz war zuerst gewöhnungsbedürftig. neben den kulinarischen freuden isst hier auch eindeutig das auge mit, koch und mitbetreiber stan binar ist hierfür in der küche hauptverantwortlich. das erklärt auch manchmal die etwas längeren wartezeiten, die man gerne in kauf nimmt bzw auf die man auch freundlich hingewiesen wird. nachdem ich jetzt schon zwei mal im bits and bites frühstücken war, wird demnächst die abendkarte – von der ich nur gutes gehört habe – getestet.
bits and bites vienna 4
cappuccino mit haselnussmilch

bits and bites vienna 17
hausgemachte limonade mit zitrone, ingwer und nana-minze für 4,6 euro

bits and bites vienna 5
omelette mit drei freilandeiern, tomaten, zwiebel und käse für 5,90 euro

bits and bites vienna 8
vegane springrolls für 8,70 euro | reispapier, babyspinat, salat, sprossen, avocado und früchten der saison mit erdnussbuttersouce. (die kombination banane mit avocado ist geschmacklich mehr als interessant, aber sehr zu empfehlen!)

vienna city guide: bits and bites vienna - cappuccino | h.anna
vienna city guide: bits and bites vienna - omelette chorizo | h.anna
omelette mit chorizo iberico für 8,40 euro

vienna city guide: bits and bites vienna | h.anna
vienna city guide: bits and bites vienna - porridge | h.anna
porridge für 7,30 euro

vienna city guide: bits and bites vienna - frühstück | h.anna
vienna city guide: bits and bites vienna - avocado brot | h.anna
avocadobrot für 5,80 euro | gragger brot, olivenöl suerte alta, guacamole und essbaren blüten.

vienna city guide: bits and bites vienna - frühstück | h.anna
vienna city guide: bits and bites vienna - green smooch | h.anna
green smooch mit babyspinat, weizengras, apfel, banane, ananas, kokos, maca, chia und spirulina für 5,10 euro

vienna city guide: bits and bites vienna - schanigarten | h.anna
vienna city guide: bits and bites vienna | h.anna
das lokal liegt in einer ruhigen quergasse der mariahilfer straße, der webgasse. aber auch in der unmittelbaren gegend gibt es einige neue bzw. neu eröffnete lokale, die einen besuch wert sind, wie das alla salute, zum wohl, rani oder otto bauer. berichte werdet ihr in den nächsten wochen am blog nach und nach finden.

bits and bites
webgasse 27
1060 Wien
tel.: +43 660 8372509.
mittwoch – donnerstag: 18:00 – 22:00
freitag – samstag: 10:00 – 15:00 (brunch) und 18:00 – 22:00
sonntag: 10:00 – 16:30 (brunch)
website | facebook

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Comments

  • Reply
    Kathi
    5. Juli 2016 at 11:14 PM

    Ich bin auch ein ganz großer Frühstücksfan und kannte das noch gar nicht – shame on me… und auf jeden Fall vielen Dank für den Tipp! :)

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

  • Reply
    Lea Lindner
    6. Juli 2016 at 8:06 PM

    Ganz netter Beitrag! Muss ich mir unbedingt mal anschauen. Ich finde deine Fotos auch immer sehr Klasse!
    glg Lea (:

  • Reply
    Solarina
    28. August 2016 at 8:44 PM

    Das Essen sieht ja wirklich unglaublich lecker aus – wirklich super!

    Viele Grüße

  • Reply
    essen in wien: the brickmakers - h.anna
    18. September 2016 at 6:34 PM

    […] dem toma tu tiempo und dem bits and bites definitiv eines meiner lieblings-frühstückhotspots rund um die mariahilfer […]

  • Leave a Reply