fashion vienna

modepalast 2015

modepalast wien 2015 | h.anna

kommendes wochenende findet der modepalast in linz statt. 2012 haben teresa, michaela, vanessa und ich einen kleinen abstecher zum ersten linzer modepalast gemacht. mittlerweile hat sich einiges geändert und zum ersten mal findet das modeevent in der tabaktrafik statt.

leider werde ich es dieses wochenende nicht in die oberösterreichische hauptstadt schaffen, dafür bekommt ihr von mir einige impressionen vom größten designer pop up store in wien nachgereicht. neben dem modepalast-blogger-lunch presented by fashioncamp vienna war ich auch beim eröffnungstag im künstlerhaus vor ort und habe für euch die talks, die fashion show von jchoerl und ein paar meiner modischen highlights zusammengetragen.

modepalast wien 2015 talks | h.anna
green fashion talks

modepalast-wien-2015-talk
modepalast-wien-2015-dekappa-design
schmuck von dekappa design

modepalast-wien-2015-2
modepalast-wien-2015-3
modepalast-wien-2015-olga-georgieva
live painting von olga georgieva hosted by soundframe

modepalast-wien-2015-jchoerl
jchoerl fashion show

modepalast-wien-2015-jchoerl-2
modepalast-wien-2015-stoffbruch
modepalast-wien-2015-awareness-and-consciousness
awareness & consciousness

modepalast-wien-2015-4
dieses jahr haben mir speziell die taschen und der schmuck den kopf verdreht. vor allem bei den schwerpunkten von departure, soundframe und dem spot on poland habe ich einige labels und künstler neu- bzw wiederentdeckt: monir jewellery, johanna bauer schmuckdesign, nowinska, messo, joanna jachowics, awareness & consciousness, zoeca jewelry, freystil schmuckdesign.

nächster termin:
modepalast linz
12. – 14. juni 2015
tabakfabrik
gruberstraß1 1
4020 linz

2 Comments

  • Reply
    Rosie von Waldherr
    9. Juni 2015 at 4:11 PM

    Ach schade das ich erst am 16. Juni zurück in Linz bin =( würde so gerne dabei sein!

    xoRosie
    Rosie’s Life

  • Reply
    Viven_noir
    17. Juni 2015 at 2:39 PM

    Ich bin auch seit dem ersten Modepalast in Linz jedes Mal dabei – und es ist jedes Mal die reinste Freude! Das einzige, das mich heuer echt gestört hat: ich bekam immer eine Tasche mit Flyern und Promo-Material (papiernes, der Rest ist mir mehr oder minder eh egal), aber heuer plötzlich nicht mehr, denn die Tasche „ist nur mehr für VIPs!“. Das war 4h vor Ende der gesamten Veranstaltung, am Sonntag… eine halbe Stunde vor Schluss hab ich dann doch noch eine bekommen, weil so viele übrig waren. Das hätte man doch früher checken können….
    Hintergrund: Ich sammle nämlich die Taschen und die Heftln/Flyer/Postkarten den Aussteller :)

    Heuer hab ich endlich bei Frau Klarer zugeschlagen, und auch ein Schätzchen von Emanuel Burger hab ich mir geleistet. Er hat vereinzelt auch alltagstaugliche, bequeme Sachen (so wie meine Jersey-Milieary-Frackweste mit weich fallendem Reverskragen). True You haben mich mit Produkten und Persönlichkeit sehr begeistert, zu denen werde ich immer wieder gern zurückkommen – nur der Schmuck war wirklich, bei allem Respekt, restlos überteuert.
    Schade, dass es in den Größen S und XS eher schwer was zu finden gibt… oder war schon alles verkauft?

Leave a Reply

fünf × zwei =