food vienna

essen in wien: tanzen anders

essen in wien: tanzen anders | h.anna

wie ihr wisst, gibt es am wochenende nichts schöneres als ein ausgedehntes frühstück mit freunden für mich. vor ein paar wochen wurde das tanzen anders ausprobiert und die frühstückskarte getestet. neben der selbstgemachten marmelade, den hausgemachten mehlspeisen und anderen süßen leckereien, gibt es eine kleine aber feine frühstückskarte, die auch noch ein paar schmankerl wie erdäpfelgulasch oder linsensalat parat hält.

wir haben die karte gefühlt rauf und runter bestellt, um einfach alles durchzuprobieren. außerdem haben sie mir ein zucchini omelette gemacht, das nicht auf der karte stand. das tanzen anders – das seinen namen einer textpassage aus dem falco song „junge römer“, der übrigens ein paar häuser weiter wohnte,  verdankt – bietet neben der regulären karte auch einige specials an. man muss einfach danach fragen bzw. informieren sie auch immer wieder auf ihrer facebook seite darüber.

essen in wien: tanzen anders | h.anna
das lokal ist ganz nach meinem geschmack: erstens gibt es den ganzen tag frühstück und zweitens lässt die einrichtung mein herz höher schlagen. minimalistisches interieur gepaart mit einer der schönsten theken in ganz wien – die fliesen in mint sind einfach ein traum!
essen in wien: tanzen anders | h.annazucchini omelette mit salatgarnitur und dip.
essen in wien: tanzen anders | h.annacroque madame – schwarzbrot mit schinken, bergkäse bechamel, ei und salat.
essen in wien: tanzen anders | h.annazitronen-minze-limonade.
essen in wien: tanzen anders | h.annaweißer bohnenaufstrich mit zitronenöl.
essen in wien: tanzen anders | h.anna
essen in wien: tanzen anders | h.annahausgemachter eistee – earl grey mit zitrone und minze.
essen in wien: tanzen anders | h.annabergkäse und camembert.
essen in wien: tanzen anders | h.annacaffe latte doppio geeist. der kaffee stammt übrigens von der kaffeefabrik.
essen in wien: tanzen anders | h.anna
essen in wien: tanzen anders | h.anna
essen in wien: tanzen anders | h.annaauch der schanigarten vor dem lokal ladet zum verweilen ein. leider war es während des essens ohne schattenspender einfach zu heiß und wir haben es uns zuerst drinnen gemütlich gemacht. gegen 13:00 uhr – als die sonne schon tiefer stand und der schanigarten im schatten des hauses lag – haben wir uns nach draussen gesetzt.
essen in wien: tanzen anders | h.anna
essen in wien: tanzen anders | h.annatanzen anders
ziegelofengasse 29
1040 wien
tel.: +43 1 9744774
mittwoch – samstag 10:00 – 21:00
sonntag 10:00 – 17:00
ACHTUNG: aktuell ist das tanzen anders wegen sommerpause geschlossen. ab dem 2. september sind die jungs aber wieder für euch da!
website | facebook

Merken

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Sophia
    17. August 2015 at 2:23 PM

    Oh toller post! Ich liebe deine „essen in Wien“-posts und werde definitiv einige deiner Tips ausprobieren sobald ich ab Oktober in meinem geliebten Wien bin. Ganz sicher jedenfalls das „tanzen anders“, da das echt cool klingt und aussieht!

    LG,

    Sophia

    http://www.piefka.com

  • Reply
    Cornelia
    23. August 2015 at 9:40 PM

    tolle Infos – frühstücke wahnsinnig gerne – da werd ich sicher einmal hingehen. LG Cornelia

Leave a Reply

5 × 3 =