food vienna

essen in wien: gasthaus zum wohl

gasthaus zum wohl | h.anna

im 6. und 7. bezirk sperrt derzeit ein lokal nach dem anderen auf, um personen mit unverträglichkeiten und allergien kulinarische alternativen bieten zu können. so auch das gasthaus zum wohl, das eine auswahl an speisen und getränken ohne gluten und laktose anbietet. getränke fragt ihr euch?! jawohl, denn hier kann man auch ein kühles bier ohne gluten genießen.

gasthaus zum wohl | h.anna
salat vom sommerkürbis mit karamellisierten birnen und eingelegten radieschen um 7,30 EURO.

gasthaus zum wohl | h.anna
kräuterschaumsuppe um 4,80 EURO.

gasthaus zum wohl | h.anna
marinierte feldgurke mit avocadocreme und geschmorten strauchtomaten um 6,90 EURO.

gasthaus zum wohl | h.anna
da aber auch nicht vegane gerichte auf der speisekarte zufinden sind, ist es leider schon zwei mal passiert, dass beim ordern die vegane variante bestellt wurde und beide male die nicht vegane speise gebracht wurde. aber keine sorge, wir haben einen komplett neu angerichteten teller bekommen. das kopfkino, dass sich dabei abspielt, gepaart mit dem wissen, wie es oft in einer küche zugehen kann, mal beiseite geschoben …

gasthaus zum wohl | h.anna
in der speisekarte wird ganz nach der allegenverordnung alles genau beschriftet und zusätzlich als vegan, vegetarisch und für flexitarier betitlet. jedoch könnnte man die karte vielleicht noch ein bisschen übersichtlicher gestalten. man muss sich erstmal sämtliche veganen und vegetarischen hauptspeisen auf unterschiedlichen seiten zusammensuchen, bevor überhaupt eine auswahl getroffen werden kann. wenn schon nach diesen drei kategorien eingeteilt wird, könnte man diese doch für den überblick pro gang auch gleich zusammenfassen.

gasthaus zum wohl | h.anna
polentaterrine mit sautierten pilzen und pinienkernen um 9,50 EURO.

gasthaus zum wohl | h.anna
eierschwammerl-gulasch mit kürbiskern- oder saatenweckerl um 11,40 EURO.

gasthaus zum wohl | h.anna
gemüsegröstl von saisonalem gemüse und eierschwammerln um 9,50 EURO.

gasthaus zum wohl | h.anna
von der vorspeise bis zum dessert kann nichts beanstandet werden und auch das service ist – außer bei unserem ersten besuch im juni – top eingeschult und beanwortet geduldig jede frage. nur zur info: sämtliche getränke, wie zum beispiel der hervorragende eistee von demmer, können im bistro in der schottenfeldgasse gekauft werden. ich werde mir meinen vorrat heute noch sichern!

gasthaus zum wohl | h.anna
wir haben, wie ihr sehen könnt, im schanigarten, der in der ruhigen fügergasse gelegen ist, platz genommen. sollte es wieder abkühlen, freue ich mich schon, im inneren des lokals zu reservieren, denn mit liebe zum detail wurde hier ein modernes gasthaus eingerichtet.

gasthaus zum wohl | h.anna
gasthaus zum wohl | h.anna
zum wohl
stumpergasse 61
1060 wien
tel.: +43 1 595 31 66
montag – sontag & feiertag 08:00 – 24:00
nur zur info: die große karte gilt von 11:30 – 14:30 und 17:30 – 22:30
mittagstisch: 11:30 – 14:30
website | facebook

Merken

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Ursula
    22. Juli 2015 at 9:12 AM

    Danke für den Tipp, sieht super gemütlich aus und das Essen macht einfach Appetit. Die Liste der neuen Lokale, die unbedingt getestet werden müssen, wird immer länger und länger.

  • Reply
    Kathi
    22. Juli 2015 at 5:56 PM

    das sieht sehr lecker und gemütlich aus. Dem Lokal werde ich beim nächsten Wien-Besuch wohl einen Besuch abstatten Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Kathi

  • Reply
    Sophia
    24. Juli 2015 at 1:32 PM

    Huhu Anna,

    habe deinen blog jetzt erst entdeckt und finde ihn fantastisch! Du hast richtig tolle Tips über Wien und auch das „zum wohl“ werde ich definitiv austesten!

    Liebe Grüße,

    Sophia

    http://www.piefka.com

  • Reply
    essen in wien: bites and bites - h.anna
    5. Juli 2016 at 9:06 AM

    […] gibt es einige neue bzw. neu eröffnete lokale, die einen besuch wert sind, wie das alla salute, zum wohl, rani oder otto bauer. berichte werdet ihr in den nächsten wochen am blog nach und nach […]

Leave a Reply

16 − eins =