food

rezept: rote-rüben-couscous-salat

eine hitzewelle löst derzeit die andere ab. neben gut genützter offline zeit, genieße die neu gewonnene freiheit – endlich mal keine unibücher im sommer welzen. viva la selbstständigkeit! gerade bei temperaturen über 30°c stelle ich mich nicht undbedingt zum backen in die küche. daher tauchen aktuell immer wieder drei sommersalate in meinem speiseplan auf. ob quinoa-, nudel- oder couscous-salat, hier kann man kaum etwas falsch machen. heute zeige ich euch meinen derzeitigen favorit, der auch sehr gut bei grillparties ankommt: der rote-rüben-couscous-salat.

rote-beete-couscous-salat-4
rote-beete-couscous-salat-6
ihr braucht:
500 g rote rüben
250 g couscous
2 tl curry pulver
saft einer orange
balsamico essig
salz
pfeffer
einen apfel
schafskäse/ziegenkäse
ahornsirup
jungzwiebel

rote-beete-couscous-salat
so geht’s:
den couscous mit heißem wasser in einer schüssel aufquellen lassen, salz, orangensaft und curry pulver hinzugeben und ziehen lassen. jungzwiebel schälen, halbieren und in feine scheiben schneiden.
rote-beete-couscous-salat-3
rote rüben kochen, schälen und in grobe würfel schneiden. ich habe für dieses rezept vorgekochte rüben verwendet. den apfel entkernen und in etwas kleinere würfel schneiden.
rote-beete-couscous-salat-8
eine handvoll petersilie-blätter abzupfen und klein hacken. den schafskäse ebenso würfelig schneiden, zusammen mit den anderen zutaten in die schüssel geben und gut umrühren.
rote-beete-couscous-salat-7
rote-beete-couscous-salat-2
zu guter letzt eine vinegraitte aus balsamicoessig, olivenöl, salz und ahornsirup mischen und über den salat gießen. nun die ganze masse gut durchmischen und noch einmal abschmecken. fertig!
rote-beete-couscous-salat-10
weitere rezepte findet ihr hier.

You Might Also Like

3 Comments

Leave a Reply

fünf × vier =