food

rezept: vegetarisches thai curry

vergangenen samstag waren carola und ihr mister bei uns und da wurde mal wieder so richtig aufgekocht. nachdem unser thailand urlaub schon länger her ist, haben wir immer mal wieder thai abende zuhause. da passte es auch perfekt, dass ich von shan’shi gefragt wurde das neue thai asia fix zu testen. daher gab es diesmal ein deliziöses vegetarisches thai curry.

shanshi-2
ihr braucht:

2 tl asia fix thai curry
1 el currypaste, grün
400 ml kokosmilch
800g gemüse (zuckerschoten 250g, mais 300g, brokkoli 300g, lauch)
eine kleine knolle ingwer
1 el sojasauce
bohnenkeimlinge 180g
bambussprossen 180g
2 el erdnussöl
50g cashewnüsse
400g reis

shanshi-3
so geht’s:

zuerst gemüse waschen und putzen bzw. in meinem fall: auftauen und klein schneiden. dann die asia thai fix würzmischung 1 und die curry paste grün mit dem erdnussöl im wok erhitzen. sobald die gewürze ihren duft verströmen, gemüse dazugeben und weiterbraten.

shanshi-4
shanshi-5
sobald das gemüse weich wird die kokosmilch dazugeben und die würzmischung 2 einrühren. unter gelegentlichem umrühren etwa 8 minuten bei geschlossenem deckel gut durchziehen lassen.

shanshi-6
den reis habe ich inzwischen im reiskocher gemacht und dann zum curry serviert. zu unserem thai curry gibt es wie im urlaub auch, natürlich singha bier! wenn ihr ein original thai curry machen wollt, seid ihr übrigens beim thaiminator genau richtig.

shanshi


sponsored post: dieser beitrag ist in zusammenarbeit mit shan’shi entstanden.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Borislava
    10. Februar 2015 at 12:10 PM

    Wow!!! Das sieht so lecker aus! Ich weiss schon was heute Anbend bei uns zu Hause auf dem Tisch kommt :) Danke für das tolle Rezept!

    Liebe Grüße
    Borislava
    http://www.colouclub.at

Leave a Reply

zwei × drei =