food

rezept: mozzarella mit clementinen, rucola & walnüssen

wochenende ist für mich brunch time! da hat man zeit, kann sich entspannt unterhalten und essen essen essen. am sonntag waren daher madeleine und ihr süßer bei uns. da wir die woche zuvor bei den beiden eingeladen waren, durfte die gegeneinladung nicht lange auf sich warten lassen. in letzter zeit avanciere ich zur hobby-chefköchin, daher wurde wieder etwas neues ausprobiert.

mozzarella mit clementinen, rucola und walnüssen
8 clementinen
salz | pfeffer
sonnenblumenöl
80 g rucola
250 g mozzarella
50 g walnüsse

für die vinaigrette aus 4 clementinen den saft auspressen und diesen in einem topf auf die hälfte einkochen. den clementinensaft mit salz, pfeffer und sonnenblümenöl abschmecken. rucola waschen, reißen und auf einem großen teller anrichten. mozzarella abtropfen lassen und in scheiben schneiden. restliche clementinen schälen und quer in dünne scheiben schneiden. abwechselnd mit dem mozzarella auf dem ruccola anrichten und mit der vinaigrette marinieren. walnüsse grob hacken und das ganze damit bestreuen. ratzfatz fertig!

leggings: nümph | nagellack: chanel 513 black pearl

findet ihr das minte eckerl? :) die fotos habe ich mir übrigens von madeleine geklaut. man muss sich ja schließlich um die gäste kümmern!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Aurelia
    25. Januar 2012 at 9:46 PM

    Wow! Hört sich echt total lecker an. Ist halt die Frage ob ich das Ganze auch so schön anrichten kann :-)

Leave a Reply

17 − siebzehn =