food

das perfekte blogger dinner – in meiner hütte


tag 2 unseres perfekten blogger dinners. gestern war es dann soweit, um 20 uhr standen die schnieken bloggermädls vor meiner tür. zuerst wurde im „salon“ der aperitif (hollunderblütensekt) gereicht und dann ging es mit dem gruß aus der küche los!

amuse-gueule
tomaten-buttermilch-polenta mit guacamole
dazu gab es karotten-ingwer-topfencreme & curry-ziegenfrischkäse

1. gang
karotten-orangen-suppe mit kresse

2. gang
tagliatelle tricolore mit in salbei-butter geschwenkten cocktailtomaten auf ruccola salat und parmesan

3. gang
selbstgemachtes frozen yogurt mit beeren, honig und schoko herzen

leider hat es mit den selbstgemachten nudeln (bild siehe unten) nach dem transport nicht geklappt, daher mussten gekaufte in den topf. abgesehen davon lief alles wunderbar reibungslos. ein enstpannter abend mit leckerem essen und gesprächen auch abseits des bloggens, wenn man sich jedoch überlegt, wildfremden und einem fernseh-team die wohnungstüre zu öffnen wäre es sicher nicht so locker zu gegangen.
ich bin schon gespannt wie es nächste woche bei cool outfit und im stylekingdom haushalt weiter geht!




danke an cool outfit für dieses gruppenfoto mit colazione a roma, stylekingdom, mir und modewurst!

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    bunt♥leben
    12. August 2011 at 10:27 PM

    Eine witzige Idee! Das Essen klingt super lecker. Und wieviele Punkte gab es von den Gästen??? :)

  • Reply
    h.anna
    12. August 2011 at 11:18 PM

    ja, war auch sehr lecker ;) die beurteilung erfolgt dann beim letzten abend, um die einzelnen dinner vergleichen zu können. ich bin gespannt!

  • Reply
    kdb
    12. August 2011 at 11:30 PM

    hmm, vor allem dein Gruß aus der Küche hört sich ja sehr, sehr gut an!
    hättest du für die Polenta und die Topfencreme evtl rezepte?

    und schöne Weingläser hast du :)

  • Reply
    h.anna
    12. August 2011 at 11:52 PM

    @kdb werd die rezepte die tage nieder schreiben und hier posten, wenn du möchtest. und danke!

  • Reply
    kdb
    13. August 2011 at 10:17 AM

    ja bitte, das wär nett :D

  • Reply
    Iris
    13. August 2011 at 11:05 AM

    Wo hast du denn diese wunderschönen weißen Teller her? Wahnsinn!!!

  • Reply
    vicky
    13. August 2011 at 12:06 PM

    WOW … das nenn ich mal ein tolles dinner!! der tisch schaut sooo schön aus <3

    xox Vicky
    Bikinis & Passports

  • Reply
    Claudia
    14. August 2011 at 9:46 AM

    @ iris, ich glaube die teller sind von IKEA …

    liebe anna, das sieht alles toll aus!

  • Reply
    h.anna
    14. August 2011 at 11:54 AM

    danke meine lieben!! :D
    @ iris & claudia: die weißen teller sind wie die weingläser von der urstrumpftant, das meiste in meinem hausrat ist eigentlich von meinen stief- bzw „schwieger“-großmüttern. und dann gibt es noch so einiges vom ikea, der gehört auch zur familie, das ist aber eine andere geschichte ;)

  • Reply
    swarina
    16. August 2011 at 2:53 PM

    wow, sieht toll aus! und mein hunger wird immer größer! lg

  • Reply
    Das perfekte Bloggerdinner | Fanfarella
    22. August 2011 at 11:18 AM

    […] bestand aus Neocitran und Lutschtabletten. Der Vollständigkeit halber klaue ich mir Fotos von Anna. Schön dokumentiert haben es natürlich Anna selbst, Cool Outfit hier und Colazione a Roma So […]

  • Reply
    das perfekte blogger dinner – cool outfit
    2. September 2011 at 5:14 PM

    […] dinner im überblick: das perfekte blogger dinner bei fanfarella das perfekte blogger dinner bei mir das perfekte blogger dinner bei team stylekingdom « das perfekte blogger dinner […]

  • Reply
    rezept: polentaküchlein
    4. September 2011 at 9:26 PM

    […] perfekten blogger dinner  vor ein paar wochen wurde nach dem rezept zu meinen tomaten-polentaküchlein gefragt und heute […]

Leave a Reply

fünf × 3 =