web analytics

mq vienna fashion week

blogger´s choice pop up store

bloggers choice pop up storewie bereits letztes jahr findet im rahmen der mq vienna fashion week der blogger´s choice pop up store statt. was ihr euch darunter vorstellen könnt? neun blogger stellen ausgewählte jungdesigner während der wiener modewoche in einem temporären shop vor. große neuheit und verbesserung für 2013 ist jedoch, dass der pop up store auch für nicht fashion week besucher zugänglich ist.
über die einladung, auch dieses jahr wieder zwei junge labels auszusuchen, habe ich mich sehr gefreut und meine auswahl stand auch schon nach kurzem fest: natures of conflict und rani bageria.
mehr

instablub 0913

was für ein monat.
die visuelle version meines alltags könnt ihr wie immer auf instagram verfolgen.
hier seht ihr einen kleinen auszug.ausbeute meiner balkonernte | mein erster hipster beutel aus dem jahre 1984

beim stiefelkönig flagship store opening | zwei glaserl wein

backstage beim vangardist shooting

:-) | sonntags im keller

backpack ordered | mark von mark&julia

fashioncamp lunch @ at eight

the ring drink | cooloutfit & stylekingdom

invisibly & modewurst | kathmography & swarina

fahioncamp lunch | meshit @ comerc

coffee break mit invisibly | spontan besuch von hejhejmw

vivienne westwood opening

vintage salon vienna | kayiko finale bei der mqvfw12

fashiontweed | wonder anatomie workshop

blogger´s choice pop up store | acci selek mqvfw12

testing the prada lg | present von ghd

fashioncamp party | fashioncamp dinner party im bellaria kino

mein workshop beim fashioncamp

die besten gnocchi wiens (i ragazzi) | unsere fashioncamp goodie bags

mqvfw12 | valentina azizova | acci selek | kayiko

valentina azizova

acci selek

kayiko

tag drei der fashion week. bei valentina azizova habe ich mich wie letztes jahr schon in ihre prints verliebt. das jäckchen mit den köpfen ist auf jeden fall schon mal ein haben-wollen teil. die kollektion von acci selek war nett, aber eher fad. ich bin zwar ein fan von 60ties schnitten aber 1 zu 1 kopiert wirkt es doch eher unoriginell. mit einer moderneren umsetzung wäre es meiner meinung um einiges aufregender. kayiko überraschte dieses jahr, denn es wurde ausnahmsweise mal bunt! und dann wurde auch noch der “supertrendy” animalprint verwendet. die reißverschluss-kette ist auf jeden fall inspiration für das nächste diy projekt.

« Older Entries