web analytics

food

essen in wien: wirr

wirr frühstückdas wirr ist mir schon lange ein begriff, viele nächte wurden dort im untergrund, dem club im untergeschoß, verbracht. da könnte ich euch geschichten erzählen, aber lieber zurück zum eigentlichen. essenstechnisch habe ich es in der vergangenheit eher ausgelassen, seit der neuausrichtung vor gut eineinhalb jahren muss man aber keinen kulinarischen bogen mehr um das wirr machen. mehr

post aus meiner küche: lasst uns froh und lecker sein

ginger shortbreadbei der post aus meiner küche geht es diesmal weihnachtlich zu. so früh habe ich, glaube ich, noch nie mit der weihnachtsbäckerei begonnen. normalerweise kehrt bei uns mit 1. dezember die weihnachtsstimmung ein. aber so richtig kitschig wird es nie. auch bei den weihnachtskeksen geht es bei uns ohne viel firlefanz zu. mehr

essen in wien: the guesthouse brasserie & bakery

eggs florentineob brunch oder à la carte, frühstücken gehört am wochenende eindeutig zu meinen liebsten beschäftigungen! man hat endlich zeit bei vorzüglichem essen mit freunden beisammen zu sitzen und über gott und die welt zu quatschen. am feiertag war ich erstmals in der brasserie and bakery des kürzlich eröffnetem the guesthouse vienna. im ehemaligen studentenwohnheim kann man nun luxuriös für einen wienbesuch absteigen oder, so wie wir, im erdgeschoss hervorragend essen. mehr

« Older Entries