travel

auf sommerfrische in bad gastein

als hätten wir gewusst, dass wien im august von einer hitzewelle überrollt wird. so haben wir bereits im frühjahr unsere sommerfrische in bad gastein für mitte august gebucht. ihr fragt euch jetzt sicher, warum ausgerechnet bad gastein? da meine eltern in den letzten jahren immer sehr von ihren bad gastein aufenthalten schwärmten, haben wir dem verschlafen kurort dieses jahr einen besuch abgestattet.

bad gastein ruht wie eine filmkulisse in den bergen salzburgs, vielleicht meinen deshalb viele, dass das grand hotel europe wes anderson für seinen film the grand budapest hotel als inspiration diente. auch wenn das mittlerweile geschlossene hotel nur mehr ferienappartments beheimatet, erinnert es nichtsdestotrotz an andersons film aus dem jahre 2014. vielmehr dienten das grand hotel pupp und das hotel palace bristol in karlsbad, tschechien als vorlage.

wohnen in bad gastein: das regina – boutique hotel

da in letzter zeit schon einige artikel über bad gastein und vor allem über dessen hotels online erschienen sind, habe ich nach kurzem hin und her das hotel regina gebucht. im großen und ganzen waren wir mit dem preis-leistungs-verhältnis sehr zufrieden. vor allem unser zimmer mit kleinem balkon mit blick auf die altstadt und die berge war die richtige wahl. neben dem interieur, dem ausgezeichneten service und essen hat uns vor allem auch das kleine kino im hotel gefallen. da lässt es sich einen ruhigen abend durchaus bei einem film oder gar fußballspiel aushalten. es gab aber auch einige punkte die mir nicht so zugesagt haben, einerseits die auseinander rutschenden betten, das wlan hatte zeitweise massive aussetzer und für vegetarier war sowohl das frühstücksbuffet als auch die abendkarte recht überschaubar. veganer hätten es definitiv noch schwerer gehabt. das bad war leider gar nicht nach meinem geschmack, viel zu dunkel und auch wenn es produkte von der saint charles apotheke gab, haben für mich wattepads, kosmetiktücher und co. gefehlt.

vor allem aufgrund der überschaubaren essensauswahl für vegetarier würde ich das nächste mal ein zimmer im miramonte buchen, oder gleich mit der ganzen familie ein ferienhaus von alpenlofts mieten.






neben entspannen und lesen, stand vor allem wandern auf unserem programm. unser ziel war eigentlich in dem verlängerten wochenende die bronzene gasteiner wandernadel zu erwandern. wir hätten es auch fast geschafft, wäre ich nicht krank geworden. allein deswegen müssen wir schon nach bad gastein zurückkehren.

wanderung prossau

unsere erste wanderung hat uns ins kötschachtal, genauer gesagt nach prossau geführt. auf 1.271 metern höhe kann man im alpenhaus prossau nach einem gemütlichen spaziergang einkehren und herrlich mittagessen. dieser weg ist für gemütliche wanderer, aber auch für mountainbiker geeignet und man braucht in etwa 3 stunden.


wanderung poserhöhe

vom hotel grünen baum ging es den luis trenker weg hinauf. recht steil, muss man zugeben, dafür hat man auf 1.502 metern höhe einen herrlichen blick auf bad gastein und die umliegenden berge. der abstieg ging dann durch den wald richtung bad hofgastein. in summe ist man hier auch ungefähr 3 stunden unterwegs.


betty’s bar

bad gastein hat derzeit noch nicht so viele restaurants oder andere lokale anzubieten, aber ein besuch bei betty’s bar ist ein muss. nicht nur der kaffee ist ein traum, vor allem die selbstgemachten flambés sind echt zu empfehlen. gegenüber vom bahnhof im neuen zentrum von bad gastein findet ihr außerdem noch den coffeeshop the blonde beans, ebenfalls von den gleichen betreibern wie betty’s bar.

villa solitude

der ausblick von der wasserfall-terrasse ist einen besuch in der villa solitude wert. kulinarisch ist die villa solitude in ordnung, das essen hat uns nicht besonders umgehauen. aber immerhin finden vegetarier hier auch etwas auf der speisekarte.

cafe schuh

das cafe schuh wurde uns von allen seiten empfohlen. seien es die selbstgemachten mozartkugeln, das eis oder die homemade pasta. einen besuch ist allein schon das interieur wert.

haus hirt

das haus hirt hat zwar eigentlich keinen normalen restaurantbetrieb, aber man kann im voraus auch hier einen tisch für ein mehrgängiges abendessen reservieren. angeboten wird hier immer ein fixes menü für die hotelgäste und auch der herrliche ausblick auf bad hofgastein ist herrlich.

weitere kulinarische empfehlungen die wir bekommen haben:
+ rufolfshöhe
+ bertahof
+ weitmoser schlößchen
+ the drop inn

sommer.frische.kunst

wenn man mal seinem kurschatten entfliehen möchte oder genug vom wandern hat, dann kann man sich der kunst widmen. mittlerweile findet das kunstfestival sommer.frische.kunst zum 9. mal im bad gastein statt. neben ausstellungen und rundgängen, kann man auch an workshops teilnehmen.


No Comments

Leave a Reply