food

food: feinkostkistl

überraschungsboxen kannte ich bisher nur aus dem beauty bereich, aber jetzt gibt es für die feinschmecker unter euch eine kulinarische wundertüte – das feinkostkistl. ich durfte ein sogenanntes kistl testen und habe mich eine woche lang durch diverse köstlichkeiten probiert. prinzipiell kann man das feinkostkistl wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich bestellen und zwischen standard- und premiumkistl wählen.



ich habe das standardkistl für 39,90 euro getestet und habe extra angegeben, dass ich gerne ein vegetarisches kistl hätte. dies war natürlich kein problem, auch allergiker haben die möglichkeit anzugeben, was auf keinen fall im kistl sein sollte. bei der lieferung beigelegt ist außerdem eine infobroschüre über die jeweiligen österreichischen produzenten. viele der produkte sind biozertifiziert, aber wichtiger ist die regionale herkunft. ein weiteres schmankerl ist die persönliche zustellung, denn wo hat man schon gelegenheit sich face to face mit dem unternehmer auszutauschen.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Stefan
    12. Februar 2013 at 12:48 PM

    Wie hast du das mit der Zustellung gemacht? Wie flexibel sind sie mit den Lieferzeiten.
    Beliebiger Tag und beliebige Uhrzeit nach tel. Absprache möglich?

  • Reply
    Julie
    12. Februar 2013 at 4:00 PM

    oh toll. eine veggie-box frei haus geliefert ;) klingt echt interessant!! xo j. von Stereo|typically Me

  • Reply
    Linsen: Was es nicht alles gibt… | ivy.at
    12. Februar 2013 at 10:07 PM

    […] werde ich mal übrigens das Feinkostkistl ausprobieren, FrlCatherine und H.anna haben es schon getestet, bin schon gespannt. In der Zwischenzeit lass ich mir irgendwas mit […]

  • Reply
    Fischers Fitz
    16. Februar 2013 at 1:08 AM

    mit schönem packaging design kriegt man mich immer! hoffe die produkte schmecken auch genauso gut wie sie aussehen

  • Leave a Reply