der beauty-box wahnsinn hat kein ende. jeden tag scheint eine weitere überraschungs-box am beauty horizont aufzutauchen. beautesse, dm, douglas, glossybox oder wie sie alle heißen. alle wollen einem hübsch verpackte proben zu senden.
als ich die kleine lunchbox von thelipstick.net bekommen habe war mir eines klar, diese hier wurde liebevoll verpackt! beim öffnen hat mich erstmal der geruch des verpackungsmaterials umgehauen. ich hätt mich am liebsten eingegraben. frisch getrocknetes heu für das natural case zu verwenden finde ich einmalig! der unterschied zu den oben erwähnten proben-lieferanten ist: man weiß schon vorher welche produkte verschickt werden. tja nicht blöd, wenn man vermeiden möchte, dass ungeliebte pröbchen und daher ein verpackungsfriedhof im badezimmer wächst und wächst. wer auf den geschmack gekommen ist, kann für den muttertag etwas feines für die liebe mama bestellen. wie, wo, wann findet ihr hier.

meine mint nagellack sammlung wächst und wächst, jetzt endlich auch ohne formaldehyd und ganz vegan von benecos!

das natural case wurden mir kosten- und bedingungslos von thelipstick.net & stylekingdom zur verfügung gestellt.